Rechtschreibung für schäbig

Rechtschreibung schäbig - Schreibweise - schäbig neue deutsche Rechtschreibung

Korrekte Schreibweise: schäbig

schäbig

Bedeutungen für schäbig:

Haus, Kleidung, Sittlichkeit, allgemein, schmutzig, Äußere

Verwendungen für schäbig:

  • abgenutzt
  • abgetreten
  • allgemein
  • anstößig
  • beschädigt
  • boshaft
  • dünn
  • dürftig
  • dürr
  • erbärmlich
  • fehlerhaft
  • geizig
  • gemein
  • gering
  • habgierig
  • heruntergekommen
  • karg
  • kleinlich
  • kärglich
  • mangelhaft
  • mies
  • minderwertig
  • nichts wert
  • niederträchtig
  • ostösterreichisch, umgangssprachlich
  • politisch-weltanschaulich
  • sparsam
  • unehrenhaft
  • unschön
  • verschlagen
  • verschlissen
  • verwahrlost
  • zerfledert
  • zerrissen
  • übergenau
Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen

sschäbig, skhäbig, zchäbig, shcäbig, schäbiig, schäbigg, schhäbig, scchäbig, schäbbig, chäbig, schäbi

  

Rechtschreibung schäbig - Schreibweise - schäbig neue deutsche Rechtschreibung