Deutsch, Wörter (Rechtschreibung), von nicht glaubend bis nicht zu hause sein

nicht glaubend nicht gut nicht gut auskommen mit
nicht gut bei Kasse sein nicht gut bekommen nicht gut sein
nicht halb so schlimm sein nicht hereinfallen nicht honorieren
nicht identifiziert nicht im Geringsten nicht im richtigen Verhältnis
nicht im Stande nicht in Betracht ziehen nicht in Frage kommen
nicht in Ordnung sein nicht in Perspektive nicht irregehend
nicht jemandes Bier sein nicht kartiert nicht kommen
nicht kompliziert nicht künstlerisch veranlagt nicht lachen
nicht löschbar nicht mehr auf dem Laufenden sein nicht mehr in der kritischen Phase
nicht mehr in Gebrauch nicht mehr können nicht mein Geschmack
nicht menschlich nicht mit der Wimper zucken nicht mögen
nicht nachgeben nicht nachkommen nicht notiert
nicht nummeriert nicht nur ... sondern auch nicht offiziell
nicht operierbar nicht ratsam nicht rechnen mit
nicht reduzierbar nicht reserviert nicht richtig
nicht schlecht gemacht! nicht schwer nicht sehr
nicht sehr wahrscheinlich nicht soweit gehen nicht sprachgewandt
nicht sprechen nicht stabil nicht stichhaltig
nicht stimmen nicht stimmen mit nicht streng
nicht synchron nicht taugen nicht teuer
nicht traditionell nicht trauen nicht tun
nicht typisch sein für nicht um alles in der Welt nicht um etwas herumreden
nicht um Geld spielen nicht umwechselbar nicht unterrichtet
nicht verbindlich nicht vergleichbar nicht verschmutzt
nicht verstehen, worum es geht nicht vertragen nicht vertraut mit seiner Umgebung
nicht verwunderlich sein nicht viel nicht viel Aufhebens machen
nicht viel Erfolg haben mit nicht viel taugen nicht viel von etwas zu Stande bringen
nicht vom Platz rühren nicht von gestern nicht vor
nicht voran kommen nicht vorhanden nicht wahr
nicht wahrhaben wollen nicht wahrnehmbar nicht weit von
nicht weiterkommen nicht wie es sich gehört nicht wieder gutzumachen
nicht wieder gutzumachend nicht wieder zu erkennen nicht wohl
nicht zu beantworten nicht zu beherrschen nicht zu Hause sein